Sachkundenachweis für das Bundesland Salzburg

Anmeldung zum Sachkundenachweis für das Bundesland Salzburg

Der Sachkundenachweis ist für alle HundehalterInnen im Bundesland Salzburg Voraussetzung, um den Hund anzumelden. Diese Anmeldung ist für Hunde ab der 12. Lebenswoche sind innerhalb einer  Woche bei der zuständigen Behörde (Stadtmagistrat oder Gemeindeamt) vorzunehmen. Der Sachkundenachweis ist bei dieser Gelegenheit vorzulegen, ebenfalls eine Bestätigung über den Abschluss einer Hundehaftpflichtversicherung.

Achtung: verpflichtend für Hunde aller Rassen (und Mixe), die im Bundesland Salzburg angemeldet werden!

Es gibt Ausnahmen von dieser Verpflichtung, zum Beispiel für DiensthundeführerInnen. Bitte erkundigen Sie sich im Zweifelsfall bei der Behörde, ob Sie diesen Nachweis erbringen müssen.

Sachkundenachweis als Abendvortrag

Die nächsten Termine sind:

Dienstag, 26. April

Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr.

Vortragsgebühr € 49,00

Der Abendvortrag findet online statt. Zuhören dürfen alle Familienmitglieder – ohne Extrakosten. Wenn Sie eine Bestätigung brauchen, dann ist allerdings eine kostenpflichtige Anmeldung notwendig.

Aus dem Inhalt

1. Wesen und Verhalten von Hunden,
2. Gesundheit, Ernährung und Impfungen von Hunden,
3. Hundesprache und daraus resultierende Missverständnisse,
4. Pflege, Bewegung und Zeitaufwand für Hunde,
5. altersspezifische Bedürfnisse von Hunden,
6. Versorgungsmöglichkeiten für Hunde bei Urlaub, Reise oder Krankheit,
7. auf Hundehaltung bezogene Aspekte des Tierschutzrechts mit den Schwerpunkten Unterbringung, Qualzuchtmerkmale, verbotene Dressurmittel und Tierquälerei,
8. auf Hundehaltung bezogene Aspekte des Salzburger Landessicherheitsgesetzes mit den Schwerpunkten Versicherungsschutz, Leinen- und Maulkorbpflicht sowie gefährliche Hunde,
9. Anschaffung, Grundausstattung und Kosten von Hunden.


Kosten

Die Kosten für den Vortrag und die Ausstellung der Bescheinigung betragen € 45,00 und sind im Voraus zu bezahlen.

Bring your family (ab 16 J.):
1. Familienmitglied € 49,00
2. Familienmitglied € 33,00
3. Familienmitglied € 22,00

Anmeldung und Identitätsnachweis (Reisepass, Führerschein, Personalausweis) erforderlich!

 

Karin Immler

Meine Mission ist es, HundehalterInnen und ihre Hunde auf dem Weg zum Traumteam zu unterstützen. Seit fast 30 Jahren begleite ich Mensch-Hund-Teams und kenne die Probleme und Herausforderungen im Alltag mit Hund(en). Gemeinsam mit Frau Dr. vet.med. Eva-Maria Grünwald von der Kleintierpraxis Wals möchte ich Ihnen die wichtigsten Informationen für HundehalterInnen im Bundesland Salzburg vermitteln.

Wir freuen uns, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen!

Ihre Karin Immler

Wie kann ich am Sachkundenachweis-Vortrag teilnehmen?

SCHRITT 1

ANMELDEN

Klicken Sie auf den Button und melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse an. Ihre Daten sind absolut sicher!

SCHRITT 2

EINLADUNG

Sie bekommen eine persönliche Einladung, die Sie kinderleicht zum Onlinevortrag leitet.

SCHRITT 3

WORKSHOP

Sie können am Workshop gemütlich von zuhause aus teilnehmen und profitieren vom Wissen und der Erfahrung der beiden Expertinnen.

Das sagen bisherige TeilnehmerInnen

Vielen Dank für Ihre äußerst interessanten Ausführungen. Sie haben Recht, die Zeit ist einfach zu kurz, um alle Themen eingehend zu behandeln. Gerne werde ich mich an Sie wenden, wenn sich unser Tierschutz-Hund bei uns richtig eingelebt hat. Ich finde Ihren Ansatz zum Umgang mit Hunden äußerst konstruktiv
Danke, das war ein sehr kurzweiliger interessanter Abend!
Ich habe bei Ihnen den Sachkundenachweis gemacht, der sehr klasse war, und wollte fragen, wann der nächste Kurs beginnt.
Liebe Frau Immler, Ich/wir wollten uns für die gestrige Veranstaltung bedanken - die war TOLL! Wir haben sehr vieles gelernt :-), lG und eine SCHÖNE Woche
Sehr geehrte Frau Immler, Vielen Dank für die Unterlagen und den sehr informativen Vortrag! Hat mir ausgesprochen gut gefallen und habe einige wichtige neue Erkenntnisse mitnehmen können. Mit freundlichen Grüßen, Wolfgang R.
Ein sehr lehrreicher Vortrag, mit richtig guten Ratschlägen, danke!